Haut so weiß wie Schnee

Haut so weiß sie Schnee

Haut so weiß wie Schnnee
Lippen so rot wie Blut
Haar, so schwarz wie Ebenholz.
Ein Mädchen, so schön wie Schneewittchen. Jette ist unglaublich hübsch aber abgesehen davon ist ihr Leben ganz normal. Doch dann lernt sie Jonah kennen - und plötzlich ist nicht mehr wie es einmal war. Der Junge warnt sie davor, dass ein Kosmetikkonzern es auf ihr Blut abgesehen hat weil er damit forschungen betreiben will. Für Jette und Jonah beginnt ein gefährlicher Kampf...

Ein Krimi geschrieben von Andrea Steinert und verlegt von Baumhaus. Dann steht auf der Rückseite noch eine Meinung eines Lesers: "Kein Krimi ohne Blut und in diesem Buch spielt es sogar die Hauptrolle! Es fließt und soll zu Geld werden! Am Ende... Ach, lest doch selbst"

Meine eigene Meinung dazu ist ziemlich gespalten. Zuerst einmal muss ich sagen das die Charakter der Personen einfach super sind. Nicht zu durschauen aber irgendwie doch. Das macht das Buch sehr interessant. Leider liegt der Spannungsfaktor nicht sehr hoch und richtiges Kribbeln kommt bei mir nicht auf und auch die Romantik (die auch vor komtmt) haut mich nicht sehr um. Aber die Idee find ich sehr interessant und kurz: Es ist ein gutes buch aber es gibt bessere.

Für 12,99 bei Amazon: http://www.amazon.de/Haut-so-wei%C3%9F-wie-Schnee/dp/3833900423

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.