Dein Buchjahr in 30 Fragen

Hallo meine Lieben (:
Dieses Jahr mache ich bei einem tollen Aktion mit - und zwar 'Dein Buchjahr in 30 Fragen. Wie der Titel schon sagt: Ich muss 30 Fragen zu meinem Buchjahr 2013 beantworten. Manche Fragen waren wirklich knifflig aber ich hab es dann doch geschafft überall eine Antwort zu finden und hier könnt ihr das Ergebnis sehen:

Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Antwort:  Eine unglaublich schwere Frage! Ich hab lange überlegt und schließlich zum Schluss gekommen das "Ein ganzes halbes Jahr" diesen Titel verdient. Noch nie zuvor hat mich eine Geschichte so berührt, wie die von Lou und Will.
2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort: Axolotl Roadkill - das Buch ist eine einziger Katastrophe!
3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort: "Nimmermehr" von Sophie Hannah. Den Thriller hab ich vergünstigt bekommen und nicht im Traum darn gedacht was für eine schockierende, packende Geschichte sich dahinter versteckt.
4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort: Die grüne Bluse meiner Schwester - hab einfach was ganz anderes erwartet und war sehr enttäuscht von dem Buch.
5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort: 'Die Zwölf', ich glaube ich habe noch nie so schnell 800 Seiten hinter mich gebracht. Übrigens, hat sich jede einzelne sich davon gelohnt, ein super Buch!
6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2013 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort:
LEGEND von Marie Lu. Meine Mama hat mich ausgelacht weil ich vor Freunde im Haus herumgehüpft bin, als mein Paket mit dem zweiten Band ankam. Diese Situation war für uns beide göttlich xD
7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort: 'Die Übergang' mit etwas mehr als 1000 Seiten. Genauso wie der Folgeband 'Die Zwölf' hat es mich total begeistert.
8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort: Nein (:
9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort: 'Frauen und Bücher' - für lesende Frauen kann ich das fesselnd geschriebene Sachbuch nur empfehlen.
.

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort: SPOILER von 'Ein ganzes halbes Jahr': Der Moment als Will, Lou erzählte das er trotz alldem was sie getan hat - trotzdem sterben will. Ab diesem Moment konnte ich meine Tränen nicht mehr halten.
11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort: Ganz klar: City of Bones! Ein so tolles Buch, mit einem misratenen Ende.
.

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort: 'Day' von der Legend-Trilogie. Seine Rede am Ende des zweiten Buches hat mir total imponiert, ebenso die Stärke die er gegenüber dem Volk ausstrahlt.
Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
nur vom Charakter
Antwort: 'Percy Jackson'. Er hat eine lustige Art und loyal gegenüber seinen Freunden.
nur vom Äußeren
Antwort: Day *-*
so richtig angesprochen hat.
13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:
Ebenfalls aus Legend konnte mich June absolut überzeugen.
14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort: June und Day.Absolutes Traumpaar!
15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort: Isabelle von City of Bones - ich konnte sie von Anfang an nicht leiden und leider änderte sich daran auch nichts.
16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort: Nefret aus House of Night ist wohl die böseste(gibts das Wort?^^) Vampyrin die ich jemals in Büchern kennen gerlernt habe.
17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:
Stevie Rae von House of Nigth. Ich liebe das quirlige Mädchen einfach!
.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort: Gefunden hab ich diesen in dem Buch 'Amys Geheimnis'.
19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort: Im Finale der Engelsaga: 'Fluch der Engel' gab es eine schöne Liebesszene.
20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort: Definitv 'Der Joker' von Zusak. Der Sarkasmus ist gezielt eingesetzt und es gibt sehr viele lustige Stellen in dem Buch. Es ist sogar das Lieblingsbuch meiner Schwester.
21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort: Das ist 'Ein ganzes halbes Jahr' aber auch 'By the time you read this, i'll be dead' hat mich zum Weinen gebracht.
22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Antwort:
'Rabenmond' - ich würde vieles geben um dort einmal hinzugehen. Stelle es mir einerseits schön aber anderseits auch beängstigend vor.
23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort: 'Die Jäger der Nacht'. Wahrscheinlich keine einfache Aufgabe aber es wäre wirklich toll, wenn man aus dem eher unbekannten Buch einen Film basteln könnte.
.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort: Ich hab von gar keiner Autorin mehr als zwei Bücher gelesen aber idese wären: Marie Lu, Justin Cronin, Alyson Noel und P.C und Crist Cast
25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet? 
Antwort: Jojo Moyes, sie schreibt wirklich wunderschön!
.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort: Selection - ich habe das Buch (noch) nicht gelesen aber das Cover ist wirklich wahnsinnig schön!
27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:
Das Cover von 'Nummer 3' gefiel mir gar nicht außerdem passte es nur annähernd zu Inhalt.
28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:
Ich und Earl und das sterbende Mädchen - die Kapitelunterteilung und selbst einige Textstellen wurden besondern hervorgehoben und schön gestaltet.
.

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort:
Ja, das war die Leserunde von 'Todeszeichen' gemeinsam mit anderen Lesern und der Autorin selbst. Man konnte sich richtig gut ausstauschen! 
30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:
'City of Bones' - ich hätte das Buch nicht gelesen weil ich es generell nicht mag wenn ein Buch so gehypt wird wie es hier zum Filmstart der Fall war, aber dank einer Empfehlung eines netten Mädchens habe ich es doch versucht.  Danke nochmal, fallst du das liest ♥


 Ja das war mein Jahr in 30 Antworten! (: Ich werde am 31. dann noch einen anderen Buchjahr-Post veröffentlichen in dem ich kurz über jedes Monat etwas schreibe. 

Wie verlief den euer Buchjahr? Habt ihr auch viel zu viel gelesen (obwohl - kann man je ZU VIEL lesen?^^)? Und jetzt die schwerste Frage: Was war euer Highlight?

 

Kommentare:

  1. Ich hab den auch mitgemacht. Meine Highlight ist "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Es gibt kein besseres Buch! :D

    Liebe Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch habe ich auch gelesen und es istt wirklich toll!
      Liebe Grüße, Jasi

      Löschen
  2. Hallo Jasi!
    Werde mich wohl an die beiden dicken Schmöker heranwagen, wenn alle so begeistert sind (Der Übergang, Die Zwölf). Bisher haben mich die Seiten ja abgeschreckt;-).
    Day und June aus Legend fand ich auch sehr niedlich. Kann deine Wahl der liebsten Helden also sehr gut nachvollziehen.
    Wünsche dir ein schönes neues Buchjahr! Wir lesen uns ja hier und dort (Twitter), guten Rutsch, liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey (:
      Ja das hat mich beim ersten Teil auch sehr verunsichert xD Aber es lohnt sich auf jeden Fall! (:
      Dankeschön liebe Iris für dein tolles Kommentar ♥ Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch und alles Liebe! (:

      Löschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.