Neuzuzänge Woche #49

Hallo meine Lieben :)
Seit ihr schon in Weihnachtsstimmung? 
Heute habe ich mir die Zeit genommen und mit meinen Freunden einen Weihnachts-Shopping-Tag gemacht. Geschenke für meine Geschwister & Mama sind jetzt schon eingekauft. (; Ein wenig fehlt noch aber ich freu mich schon darauf sie am 24. mit den Geschenken zu überraschen. Habt ihr auch schon etwas eingekauft? :)
Leider habe ich diese Woche nur beschämende 100 Seiten gelesen, in EINER WOCHE! Nein ich habe keine Leseflaute aber mir fehlt einfach die Zeit. Ich komme am späten Nachmittag von der Schule heim, erledige alle schulischen Dinge und gönne mir dann noch 30 Minuten am Computer. Hoffe ihr könnte die Adventszeit etwas mehr genießen!
Nun aber zu meinen schönen Neuzugängen. Ich war ja einkaufen und hab tatsächlich meinen Vorsatz nichts für mich zu kaufen, eingehalten.


Beides Rezensionsexemplare, über die ich mich schon sehr freue und bald in Angriff nehmen werde.

ich und Earl und das sterbende Mädchen von Jesse Andrews
Ein Junge, der Filme dreht. Ein Mädchen, das stirbt. Eine Geschichte, die einen nicht mehr loslässt
Was Greg mag: sich in der Schule so unauffällig zu verhalten, dass er nahezu unsichtbar wird. Gelegentlich mit seinem Freund Earl einen Film zu drehen. Seine Ruhe. Was er nicht mag: die Idee seiner Mutter, der todkranken Rachel beizustehen. Womit er nicht gerechnet hat: Rachel selbst, die keinen braucht, der sie bemitleidet, und die ihre ganz eigene Vorstellung von jenen Tagen hat, die ihre letzten sein könnten …
 (Cover & Inhaltsangabe vom heyne fliegt - Verlag)

Vielen Dank an bloggdeinBuch sowie die heyne fliegt Verlag für das Rezensionsexemplar!






Drowing - Rachel Ward
Er kommt zu sich. Ein Tropfen trifft sein linkes Auge. Dann schießt Regen aus dem grauen Himmel. Er dreht den Kopf zur Seite, spuckt Schlamm und Kies aus, entdeckt ein Gesicht, wenige Meter entfernt. Haare kleben wie dünne Schlangen auf der Stirn. Aus dem Mundwinkel rinnt Wasser. Bleiche Haut, dreckverschmiert, geschlossene Augen. Es ist sein eigenes Gesicht!
Als Carl aufwacht, ist Rob tot. Doch Carl kann sich an nichts erinnern. Nicht, wie sein Bruder ertrunken ist, oder warum sie an dem See waren und auch nicht, weshalb Neisha, die offensichtlich bei ihnen war, Todesangst vor ihm hat. Er weiß nur, dass er herausfinden muss, was passiert ist. Bevor vollendet wird, was an jenem Tag begann.
(Cover & Inhaltsangabe vom Chicken House Verlag)

Vielen Dank an den Chicken House - Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Beide Bücher stehen noch auf meiner Wunschliste :D Ich bin auf deine Rezensionen gespannt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? (:
      Ich und Earl und des sterbende Mädchen lese ich gerade und bis jetzt ist es schon sehr vielversprechend (:

      Löschen
  2. Toller Blog!
    Das letzte Buch hört sich richtig spannend an!
    Alles Liebe. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!
    <3
    cathslovleybooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Liebe Catherine :)
      Bei Zeiten schaue ich gerne mal auf deinem Blog vorbei!
      Liebe Grüße, Jasi ♥

      Löschen
  3. Haha, wie das klingt: Ich und Earl und das sterbende Mädchen! Als ob man das mal so nebenbei sagen würde! ;)

    Liebst, Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt (;
      Ich lese das Buch gerade und bis jetzt finde ich es schon TOP!
      Lg. Jasi ♥

      Löschen
  4. Hey =) Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich war auch die Tage Weihnachtsgeschenke einkaufen und hab fast alles zusammen. Verschenke größtenteils Bücher.:-) Das Buch "ich und Earl und das sterbende Mädchen" von Jesse Andrews klingt echt interessant. Würde mich, wenn du es zu Ende gelesen hast sehr über eine Rezension freuen!=)

    Dir auch einen entspannten Adventssonntag!

    Viele liebe Grüße.=)

    http://msbuecherwuermchenswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Folge dir ab jetzt.=) Dein Blog gefällt mir sehr gut!

      Löschen
    2. Bin gestern fertig geworden. Die Rezension wird dann wahrscheinlich diese Woche noch online kommen (:
      Soviel sei gesagt: Es lohnt sich es zu lesen! (;
      Danke fürs Folgen, ich freu mich immer jemanden neues unter meinen Lesern zu haben. ♥
      Wünsche dir ebenfalls einen schönen Adventssonntag!
      Lg. Jasi

      Löschen
  5. Geschenke für meine Familie habe ich auch schon besorgt, gestern :) Ich und Earl und das sterbende Mädchen habe ich schon gelesen und Rezensiert, ich fand es ein bisschen enttäuschend, was daran lag das ich zu hohe Erwartungen hatte. Ich hoffe das es dir besser gefällt :) An Drowning traue ich mich nicht so wirklich ran, weil mir der erste Band von Numbers nicht so gut gefallen hat, ich freu mich schon auf deine Rezi dazu, wer weiß villt sagt es mir ja zu! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade :/ Ich fand es eigentlich sehr gut, aber das Buch ist wahrscheinlich Geschmackssache (:
      Drowing gefällt mir bis jetzt ebenfalls gut, ich kann aber keinen Vergleich zu Numbers aufstellen da ich die Trilogie nicht kenne (:
      Danke für deinen Kommi :b

      Löschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.