(Rezi) evemore - Der blaue Mond von Alyson Noel

Klappentext:
Ever hat ihre wahre Liebe gefunden. Jetzt ist sie endlich glücklich, denn Damen bleibt für immer bei ihr. So lange hat er sie gesucht, nun kann sie nichts mehr trennen. Ihre Liebe ist unsterblich wie sie selbst. Doch plötzlich droht sich alles zu verändern. Damen wird von einer mysteriösen Krankheit erfasst, die ihn völlig verändert. Seine Kräfte schwinden zusehends, und sein Verhalten wird für Ever immer unerklärlicher. Er scheint sie gar nicht mehr wahrzunehmen und sich von ihr abzuwenden. Aber was kann sie tun, um ihn zu retten? In ihrer Not bricht sie auf in das geheimnisvolle Sommerland, um eine Antwort zu finden, und wird dort vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt.
(Quelle des Covers und Klappentext: Page&Turner Verlag)

Meine Meinung:
Band 2 der evermore Reihe hat ein wunderschönes Cover, auf dem ein Mond und eine weiße Blume abgebildet ist. Genauso schön ist die Innenseite der Broschur und auch der Buchrücken, der in edler Schrift den "evermore" Schriftzug trägt. 
(Achtung Spoiler zu Band 1!)
Wie ich bereits bei der Rezension von Band 1 sagte - hat er keinen Cliffhänger und somit kann man auch gut in den zweiten Band einsteigen, selbst wenn man dazwischen länger pausiert hat. Ein Einstieg wäre durchaus möglich, da doch immer wieder rückblickend auf Band eins erzählt wird aber ich würde schon mit dem ersten Buch beginnen.
Leider fehlte mir bei diesem Band besonders am Anfang die schöne Liebe, das Prickeln und das Knistern zwischen Damen und Ever, was daran liegt das der Unsterbliche sie beinahe schon gedrängt hat das sie mit ihm schläft. Was dem Pärchen ja fast vierhundert Jahre verwehrt geblieben ist. Trotzdem fehlte mir da ein wenig der "echte" Damen der im Laufe der Geschichte dann völlig verschwindet, was aber durchaus zu Handlung passt da Roman, der Neue an der Schule seine Finger in der Sache hat.
Ever dagegen ist mir noch mehr ans Herz gewachsen, ihr Kummer nimmt den Leser richtig mit ebenso wie ihr Mut begeistert. Dieses Mal hält sich das Buch schon stark an Magie, Zauberrei und Meditation, womit ich vorallem Ava und das Sommerland meine. Das wird auch in den folgenden Bänden so sein - also falls man kein Fan von Zauberrei und Hokuspokus ist sollte man vielleicht bei nach diesem Band Schluss machen.
In dem Band kommen auch einige neue Charaktere hinzu: Besonders wichtig für die Handlung ist der hutaussehende Roman, der nicht nur Ever sondern auch mir sehr unsympatisch ist. Seine Art ist einfach zu schleimig wobei der Effekt von der Autorin aber gewohlt ist. Deshalb finde ich es richtig klasse das sie dieses Unbehagen das Ever in Romans Gegenwart hat, auch den Leser erreicht.
Romy und Rayne, die seltsamen Zwillinge vom Sommerland sind genauso wie Riley zu meinen Lieblingscharaktern geworden, Szenen in denen eine oder beide auftauchen gefielen mir in dem Buch am besten.
Das allerbeste an dem Buch waren definitiv die letzten fünzig Seiten - ich konnte das Buch nicht mehr weglegen! So gefesselt war ich von der Geschichte! Man fiebert als Leser stark mit und überlegt wie man sich, in Evers Situation verhalten oder entschieden hätte. Leider hält der zweite Band einen kleinen Cliffhänger bereit weshalb ich mich schon sehr auf den zweiten Band freue!

Fazit: 
Ich fand den zweiten Teil sogar noch besser als den ersten Teil weil man Ever gerade durch ihr Leid näher kommt. Wichtig Personen für die späteren vier Bände tauchen hier auf und mischen in der Geschichte mit. Ich kann nur sagen: Absolut lesenswert!

5/5 Sterne

Kommentare:

  1. Hallo Jasi =)
    Ich habe bereits alle Bände dieser Reihe gelesen. Die ersten 3 fand ich noch richtig gut doch leider wurde es mir in den nachfolgenden doch zu langatmig. Aber ich habe mich tapfer durchgekämpft.
    Ich bin gespannt wie du die nachfolgenden Bände findest.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Sunny (:
      Ich hab die anderen Bände auch schon gelesen allerdings nur geborgt weshalb ich mir jetzt alle Bände zusammen kaufe und dann gleich ein Re-Read dazu mache. ^-^
      Die letzten Bände finde ich auch etwas langatmig aber vielleicht gefallen sie mir beim 2. Durchgang ja etwas besser. (:
      Liebes Grüßchen, Jasi

      Löschen
  2. Ich bin gerade dabei mir den ersten Band als Hörbuch anzuhören. Ich bin mal gespannt, wie es mir gefallen wird. Bis jetzt finde ich es gut.:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir weiterhin ganz viel Spaß beim Hören & Genießen (;

      Löschen
  3. Die Bücher will ich schon so lange lesen! :D

    Liebe Grüsse, Emma ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habs bis jetzt noch nicht über den ersten Band hinaus geschafft. Ich denke auch wenn ich der Reihe noch eine Chance gebe, dann müsste ich den noch einmal lesen. Irgendwann mal. :)
    Der erste Band von "Soul Seeker" hat mir besser gefallen, also kommt die Reihe zu erst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir wirklich nur empfehlen die Reihe fortzusetzen, es lohnt sich :D
      Soul Seeker sollte ich auch unbedingt demnächst mal lesen (:

      Löschen
  5. Hallo Jasi :) Deine Rezension klingt ja wirklich sehr positiv... Vielleicht sollte ich es doch mal mit den Büchern versuchen? Ich bin mir da echt sehr sehr unsicher... Aber dennoch schöne Rezi!
    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.