(Rezi) House of Night 10 - Verloren von P.C und Kristin Cast

Klappentext:
Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night in Tulsa. Nachdem sie sich ganz dem Bösen verschrieben hat, muss sie die Schule verlassen. Doch sie geht nicht, ohne eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn jetzt alle zusammenhalten. Denn Neferet wird mit allen Mitteln ihr Ziel weiter verfolgen: Sie will Zoey töten. Und mit Hilfe von Aurox könnte ihr das auch gelingen. Doch Zoey glaubt, in Aurox ihren Menschenfreund Heath entdeckt zu haben. Kann das sein? Er ist doch Neferets Werkzeug. Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen…

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir dieses Mal leider nichtso gut. Das lila und der orange Schriftzug beißen sich und passen, meiner Meinung absolut nicht zusammen. Finde ich sehr schade, da ich die House of Night Cover sonst sehr edel finde.
Wieder zog es mich zurück ins House of Night in Tulsa in dem Zoey und ihre 'Streberclique' dieses Mal Zoeys Großmutter von, der sich selbst Göttin bezeichnenden, Nefret zu retten.
Eigentlich wollte ich nach dem 9. Band mit der House of Night Reihe abschließen da ich von den letzten drei Büchern sehr enttäuscht war aber da ich überall so positive Meinungen zum elften Band gesehen habe, beschloss ich House of Night noch eine Change zu geben und beschloss die angefangene Reihe auch zu beenden. Band 10 ist deutlich besser als die drei vorherigen, vorallem da wieder beide Kompnenten die mir bei House of Night wichtig waren, wieder da sind. Einerseits die Magie, Mystic und die Rituale die mich sehr interessieren aber andererseits auch die normalen Probleme mit denen sich Zoey und ihre Freunde herumschlagen müssen. Während mir die Magie in den letzten Bäden fast zu viel wurde, fanden die beiden Autorinnen hier ein gutes Maß und lockerten die Geschichte mit Alltagsproblemen, romantischen Szenen zwischen Stark und Zoey. Zoey wird mir leider immer unsympatischer, da sie viel zu zweifelnd ist und mit der Zeit nervt das den Leser auch ein wenig. Ich verstehe das sie eine große Verantwortung trägt, aber würde mir bei der Protagonisten einfach etwas mehr Selbstvertrauen wünschen. Dafür bewundere ich sie immer über ihr großes Herz und ihre klugen Worte, das Talent immer beziehungsweise meistens das richtige zu sagen. In diesem Band war definitiv Kalona mein Lieblingscharakter, die Geschichte hinter dem Unsterblichen interessiert mich wirklich sehr und ich freue mich schon auf den Zusatzband der bald über ihn herauskommen wird. Leider konnte mich das Buch nicht immer so fesseln wie ich es mir gewünscht hätte, teilweise verlief die Story auch etwas schleppend wobei das Ende das Ruder wirklich herum gerissen hat und mich überzeugt hat 4. Sterne für den zehnten Band zu vergeben.

Fazit: 
Nicht so gut wie die ersten fünf House of Night Bände aber deutlich besser als Band 7.,8.,9. Wegen des fantastischen Ende vergebe ich vier Sterne für den 9.Band der House of Night Reihe! Teilweise fand ich die Story zwar sehr schleppend, aber durch die gute Mischung von Magie, Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt und Angriff konnte mich das Ende wirklich überzeugen.

4/5 Sterne

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rezension. Jetzt gleich im Anschluss Band 11 lesen :D der is auch gut!

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Band 11 liegt schon auf dem SuB, wird aber wahrscheinlich noch etwas dauern bis ich ihn lese. (;
      Lg.

      Löschen
  2. Tolle Rezension!
    Alles Liebe und hab ein wundervolles Wochenenede!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Catherine ♥ Wünsche ich dir auch! (:

      Löschen
  3. Dir hat das Buch ja gefallen. Lohnt es sich, die Reihe anzufangen?

    Liebst ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, Emma :)
      Den ersten Band kannst du dir sonst ja auch sehr günstig gebraucht kaufen, dann kannst du mal schauen wie dir die Reihe so zusagt. :D

      Löschen
  4. HuHu Jasi, deine Rezi ist wieder mal Klasse!
    Von diesem Teil war ich auch positiv überrascht, da die anderen Teile je weiter die Reihe fortschritt, immer mehr abgenommen haben... Ich beginne die Tage mit HON-Entfesselt,
    planst du diesen Teil auch zu lesen? Lg Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leslie ♥
      Stimmt leider hat die Reihe sehr abgenommen aber jetzt scheint es wieder bergauf zu gehen.
      Ja auf jeden Fall (; Liegt schon auf meinem SuB bereit, mal sehen wann ich dazu komme es zu lesen!

      Löschen
  5. Ich würde die Reihe auch gern weiterlesen. Ich müsste sie aber wieder von vorn beginnen. Ist kaum was hängen geblieben. D:
    Tolle Rezi.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oweh :/
      Ich hatte auch eine große Pause und war überrascht wie schnell ich wieder reingekommen bin. Vielleicht klappts bei dir auch. (:
      Danke ♥

      Löschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.