(Rezension) Harry Potter und die Kammer des Schreckens - Joanne K. Rowling

Endlich wieder Schule!!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich und die Erinnerung an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter. Doch wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das nicht einmal die mächtigsten Zauberer eine Erklärung finden. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts von den dunklen Mächten befreien können? 
(Quelle: Klappentext & Cover: Carlsen Verlag)
Das Cover von Harry Potter gefällt mir ja nicht so sehr, wobei mich besonders das Kästchen und die Titelschrift stören. Hätte man nicht im Hintergrund Harry Potter macht es eher den Eindruck eines Schulbuches auf mich. Aber von den Harry Potter Bänden gibts ja sehr, sehr viele Ausgaben und da wird jeder was passendes für sich finden.

Schon als ich angefangen hab zu lesen war ich wieder in der Geschichte, das ging so schnell das ich richtig überrascht war. Die fabelhafte Autorin, hat es innerhalb von wenigen Seiten geschafft mich total zu fesseln, mit ihrem einfachen aber grandiosen Schreibstil. Harry Potter muss dieses Mal schon einige Abenteuer bestehen um sich nach Hogwarts zu kommen und auch dort folgt auf einen spannenden Moment, der nächste. Es wirkt nicht zusammengedrückt aber trotzdem ist immer etwas los. Irgendwie komme ich durch die Harry Potter Bücher so schnell durch, es ist wirklich erstaunlich! Harry, hält seine Charakterzüge von ersten Band bei nur das er mir dieses Mal etwas selbstbewusster erscheint, vorallem beim ersten Treffen mir Dobby hatte ich diesen Eindruck. Hermine ist mir in diesem Band richtig ans Herz gewachsen, und das obwohl sie schon vorher zu meinen Lieblingscharakteren zählte. Im zweiten Band ist sie nicht so pingelig und ihre schulische Strebsamkeit wird etwas in den Hintergrund gerückt. Viel mehr hilft sie ihren beiden Freunden etwas über die Kammer des Schreckens bei zu bringen. 

Nun kommt der Punkt der mich schon beim ersten Harry Potter Band so begeistert hat - die Wendigkeit. Hört sich komisch an, aber die Autorin baut so tolle Wendungen in die Geschichte ein das man immer denkt 'Ah, ich weiß wer es ist' und einige Seiten fällt dieser Verdacht und jemand anderes rückt an seine Stelle. Schlussendlich tapt man trotzdem völlig falsch. Somit bleibt das Buch wirklich bis zum Ende spannend! Die Kammer des Schreckens fand ich jetzt nicht sehr schrecklich aber dafür den Basilisk umso mehr. Wie immer liefert das Buch ein phänomenales Ende und macht mich neugierig auf den nächsten.

Dieses Mal nur eine ganz kurze Rezi, da die meisten von euch die Harry Potter-Bücher sicherlich kennen, außerdem kann ich dabei nur ins Schwärmen kommen und auch keinen einzigen Kritikpunkt finden der mich stört. Meine Meinung bleibt dabei: Man muss die Harry Potter Bücher auf jeden Fall gelesen haben.

 5/5 Sterne

Kommentare:

  1. ♥Harry Potter♥ Ich liebe die Reihe:D Das hab ich dir bestimmt schon hundertmal in den Kommentaren hinterlassen:D
    Tolle Rezension, am liebsten würde ich gleich wieder anfangen die Reihe zu lesen!
    Alles Liebe und ich wünsche dir einen wunderbaren Abend!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß ja nicht, ich habs zweimal mit ihm probiert und wir wurden keine Freunde xD Aber immerhin mag ich die Filme ;D

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Deine Rezi find ich toll gelungen, und so kurz ist sie nun auch nicht. Ja das Cover ist etwas seltsam, aber man muss bedenken wann die Bücher das erste Mal aufgelegt wurden, "damals" waren solche Cover normal :)!
    Ich liebe die Harry Potter-Bücher einfach!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Harry Potter einfach! ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Harry Potter und ich sind nicht guter Dinge, aber irgendwann werden die Bücher bestimmt auch mal hier landen! =D
    Ich habe einen Tag für Dich und hoffe Du machst mit:

    http://katiesfanstasticdystopia.blogspot.de/2014/02/tag-time-das-beste.html

    Katie♥
    von
    Katies fantastische Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  6. It's a pity you don't have a donate button! I'd certainly donate to
    this excellent blog! I guess for now i'll settle for bookmarking and
    adding your RSS feed to my Google account.
    I look forward to brand new updates and will talk about this site with my Facebook group.
    Talk soon!

    my page sex cams

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.