[Rezension] Ewiglich ... Dornröschen - Olga A. Krouk

Ly – chaotisch, fast 16 und ungeküsst – ist stolze Gründerin einer Heavy-Metal-Band und so ganz und gar nicht zur Prinzessin geeignet. Bis sie sich im Körper einer Königstochter wiederfindet. Mit den schönsten Mädchen der Märchenwelt soll sie nun um das Herz des hiesigen Prinzen kämpfen. Damit hat Ly allerdings wenig am Hut. Von ihrer rockigen und rosarot-untauglichen Art bekommt nicht nur der Zeremonienmeister einen Blutsturz, damit haut sie auch den glorreichen Prinzen glatt von seinem edlen Gaul weg.
Intrigen, Flüche (uralte und ‚What the fuck’) sowie zerronnene Wimperntusche stehen prompt an der Tagesordnung. Wird Ly den Weg zurück in ihren Körper finden, der allem Anschein nach in einen hundertjährigen Schlaf gefallen ist?
[Quelle: U-Line Verlag]
Ly - 16, ungeküsst und plötzlich Prinzessin. Durch einen Fluch findet sie sich plötzlich in einem Prinzessionenkörper wieder und muss um das Herz des Prinzens kämpfen. Zwischen den anderen Mädchen fällt die freche Heavy-Metal-Band-Gründerin durch ihre Art natürlich auf. Ly setzt alles daran den Weg zurück in ihr echtes Leben zu finden.

Mit seinen 170 Seiten hatte ich das Buch im Nu durch, das lag aber auch daran dass man schnell in die Geschichte fand und die Protagonistin Ly ins Herz schloss. Mit den Namen hatte ich so meine Probleme, da ich sie manchmal nicht zuordnen konnte. Allein bei Ly hatte ich ein Gesicht vor Augen, die anderen Protagonisten blieben ziemlich im Hintergrund bis auf den Prinzen. Das Märchen wurde wirklich immer wieder eingearbeitet und nahm einen wesentlichen Teil der Handlung ein.

Zu der Protagonistin Ly fand ich richtig schnell einen Zugang, ihre Art war mir sofort sympatisch. In der 'echten' Welt ist sie ein Metalgirl das sogar eine eigene Band hat. Lys coole Worte wie etwa: Groovey, Geil und 'What the hell' sind dort natürlich total unbekannt. Gerade deshalb findet sie der Prinz so interessant. Außerdem gerät sie durch ihr totales Unwissen als Prinzessin immer wieder in missliche Situation, beispielsweise endet ein Handkuss mit einer blutigen Nase. Die Romantik zwischen den beiden konnte mein Herz leider gar nicht berühren. Da wäre auf jeden Fall noch ganz viel Luft nach oben gewesen.

Das Buch ist wirklich spannend geschrieben, sehr mitreißend obwohl ich ab und zu wegen der Namen etwas verwirrt war. Zwar waren die Protagonisten gut ausgearbeitet doch die Nebenfiguren leider so gut wie gar nicht. Der Schreibstil ist sehr jugendlich aber ohne viele Schimpfwörter. Die wenigen Flüche die in diesem Buch ausgesprochen werden sind magische von Feen oder Hexen.

Das Ende fand ich zuerst etwas enttäuschend, doch dann spielte die Autorin noch ein fantastisches Ass aus und es war perfekt. Ein wirklich schöner Abschluss für das Buch! 

Eine freche, spritzige Märchenadaption von Dornröschen die mit Witz und Humor überzeugen. Durch Romantik trumpft das Buch nicht auf, aber es ist ein spannender Ausflug in die Märchenwelt für Zwischendurch. 
4/5 Sterne

Herzlichen Dank an BloggdeinBuch und den U-Line Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jasi,

    deine Rezi hört sich gut an, ich denke ich werde das Buch dann auch bald anfangen. Der Vorteil ist ja auch dass man es schnell gelesen hat ♥

    Glg ♥
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt (: Ich bin gespannt wie es dir gefällt, liebste Micha ♥

      Löschen
  2. Ah, Lieblings-Jasi♥
    So eine schöne, interessant geschriebene Rezension *-*
    Die Idee ist echt cool, aber so wenige Seiten? Mich schrecken wenige Seiten immer bisschen ab, weil ich denke, dass man mehr Seiten braucht, um eine gute Geschichte zu erzählen, die mich zufrieden macht (was Quatsch ist).

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lieblings-Carly ♥
      Ich gestehe das ich zuerst auch etwas skeptisch war, aber es ein kurzes Leseabenteuer ist manchmal auch sehr interessant ^-^ ♥

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe♥
    Ich mag deine Rezensionen einfach so gerne!♥
    Die Idee klingt richtig super, ich denke das Buch wird sich ein Plätzchen auf meiner Wunschliste sichern.

    Liebe Grüße,
    Miri♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Miri ♥
      So etwas zu hören bedeutet mir einfach unglaublich viel. *dich ganz fest knuddel* :)

      Löschen
  4. Nach deiner Rezi kommt das Buch auf die WuLi<3

    AntwortenLöschen
  5. Deine Rezi klingt wirklich gut, bisher habe ich das Buch auch nur bei BdB gesehen und konnte nicht recht glauben, dass es bei 170 Seiten eine so gute Story beinhaltet, wenn es allerdings dich überzeugen konnte, dann muss ich doch dran bleiben,

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hey Jasi!

    Das Buch klingt ja mal richtig interessant. Ich denke, dass es genau ws für mich sein könnte! *__*
    Hab zwar noch nie davon gehört, aber dein Rezi macht mich wirklich neugierig. *auf die WuLi werf*
    Erinnert mich ein bisschen in seiner Art an "Lost in Austen", allerdings findet es die Prota dort toll, bei Mr. Darcy festzuhängen. :-D
    Danke für die tolle Empfehlung! <3

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.