[Neuerscheinungen] Der März wird kunterbunt! 1/2

Hallo ihr Lieben! 
 

Im März erscheinen wieder unglaublich viele, wundervolle Bücher und ihr solltet auf jeden Fall eure Wunschlisten bereithalten, da der März verspricht kunterbunt zu werden. Mein absolutes Must-Have ist die englische Taschenbuchausgabe von  The Shadow Queen, gefolgt von Spinnenbeute.  



 3. März (Taschenbuchausgabe)
Lorelai, crown princess and fugitive-at-large, has one mission: kill the wicked queen who took both the Ravenspire throne and the life of her father. She'll have to be stronger, faster and master more magical power than Irina, the most dangerous sorceress Ravenspire has ever seen. When the queen's huntsman - a dragon-shifting king - tracks down Lorelai, sparks fly between them. Can the king overcome his predator side - and can Irina's dark magic be defeated?

1. März
Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab sowohl ihr als auch auch ihrer kleinen Schwester Bria eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis?

 1. März
Irma (86) musste einst als jüdisches Kind mit einem Kindertransport aus Nazi-Deutschland über England nach Irland fliehen. Ihre Eltern und Freunde blieben zurück und verschwanden so aus ihrem Leben. Dieses Trauma begleitet sie und ihre irische Familie das ganze Leben – alles Deutsche wurde aus dem Alltag verbannt. Irmas Tochter Leah findet keinen Zugang zu ihrer Mutter und resigniert angesichts ihrer zurückweisenden Art. Als sich Irmas Enkelin Rebecca in den deutschen Studenten Jonas verliebt, rüttelt sie an dem Familien-Tabu. Doch anstatt Rebeccas gewecktes Interesse an Deutschland abzulehnen, beginnt Irma zu erzählen: Von ihrer Kindheit, ihrer damaligen besten Freundin und von einer Schuld, die sie auf sich lud. Und langsam verändern sich die Beziehungen der drei Frauen. Renate Ahrens erzählt in wunderbar reduzierter Sprache von drei Frauen und der Erkenntnis, dass Schicksalsschläge über Jahrzehnte und Generationen hinweg Zeit brauchen, um zu heilen.

1. März
Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit ...

3. März
Annie hat ein Geheimnis. So herzzerreißend, dass sie es lieber für sich behält. Doch sie ist nicht daran zerbrochen – noch nicht ganz zumindest. Und erst recht nicht jetzt, nachdem sie nun endlich jemanden getroffen, der entschlossen ist, ihr neue Hoffnung zu geben. Jemanden, der sie liebt und dem sie vertrauen kann. Auch Kate hat ein Geheimnis. Und eine Vergangenheit, die sie nur allzu gerne hinter sich lassen würde. Doch es ist schwer, neu anzufangen, wenn einem eine Person nicht mehr aus dem Kopf gehen will …

3. März
Die Regeln lauten wie folgt: 1. Wir küssen uns nicht auf den Mund. 2. Wir bleiben nicht über Nacht. 3. Wir erzählen niemandem von uns. 4. (und das ist die wichtigste Regel von allen) Wir verlieben uns nicht ineinander. Anna Jones will vor allem eines: Einen guten Collegeabschluss machen. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt ihr ganz und gar nicht in den Kram. Drew ist sexy, charmant und selbstbewusst und sonnt sich gern im Licht der Öffentlichkeit. Auch nach einer heißen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew hat sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eines gelernt hat, dann dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

7. März
Eine Stadt ist in Aufruhr. Drei Kinder sind verschwunden. Die erfolglosen Ermittlungen schüren die Wut der Bürger, befeuern die Gerüchte. Verdächtigungen und Schuldzuweisungen greifen um sich. Gehetzt wird gegen die »Katzenfresser«, die Zigeuner. Im Radio und im Internet lodert die Sprache des Hasses.
Alicja Tabor hat diese Stadt früh verlassen. Nun kehrt sie als Journalistin zurück, um Nachforschungen über die rätselhaften Entführungen anzustellen. Sie quartiert sich im alten Haus ein, das seit dem Tod des Vaters leer steht; die Atmosphäre ist düster, die Stimmung im einst so geliebten Garten unheimlich. Ständig fühlt sie sich beobachtet, um sie herum ereignen sich unerklärliche Dinge.Schon in Sandberg und Wolkenfern begegnete uns Joanna Bator als Virtuosin der Verknüpfung, die in den verschwiegenen Familiendramen die Geschichte einer Epoche aufleuchten lässt. Mit der ihr eigenen Subtilität schildert sie, wie Stimmungen kippen können, wie latente Ängste und Traumata sich in jähe Ausbrüche von Wahnsinn verwandeln. Dunkel, fast Nacht ist ein Roman über die Brüchigkeit einer Gesellschaft, die ihre gemeinsame Sprache verloren hat.

8. März
Eric, der Fußballer. Shelly, das Goth-Girl. Fatima, die pflichtbewusste Tochter. Drei Teens, drei unterschiedliche Leben, und doch verbindet sie etwas: Ein anonymer Anrufer, der ihre dunkle Vergangenheit kennt und droht, ihr Leben zu zerstören – außer, sie mobben ganz bestimmte Mitschüler … In ihrer Verzweiflung tun sie, was er verlangt. Bis sie sich zum ersten Mal begegnen und beschließen, ihren mysteriösen Feind zur Strecke zu bringen.

8. März
Sarah ist 15 und ein Wissenschaftsfreak. Als sie kurz vor den Ferien von ihrem Freund für die Schul- Beauty verlassen wird, nimmt sie sich vor, mehr wie ihre Schwester Scarlett zu sein: schön, cool, gut gekleidet. Wenn die Jungs wirklich so leicht zu manipulieren sind ... Und tatsächlich – im Urlaub auf Cape Cod hat sie gleich Erfolg mit ihrem neuen Auftreten. Andrew ist schon fast 20 und nicht nur von Sarahs Aussehen fasziniert. Auch ihre Liebe zu den Planeten zieht ihn magisch an und die beiden verbringen romantische Abende unter dem Sternenhimmel. Allerdings hat Sarah noch ein wenig nachgeholfen und vorgegeben, schon 18 zu sein. Ob ihr diese Notlüge am Ende zum Verhängnis wird?

8. März
Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

8. März
Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker stehen unter dringendem Mordverdacht. Dabei war es doch nur Zufall, dass der reiche, skrupellose Snob Nolan exakt so gestorben ist, wie die fünf Highschoolmädchen das geplant hatten! Oder? Doch dann geschieht ein weiterer Mord – und wieder stand das Opfer auf ihrer Todesliste. Ein atemberaubendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Denn wenn die Mädchen es nicht schaffen, den wahren Täter zu entlarven, sitzen sie bald selbst auf der Anklagebank – oder sind das nächste Opfer …


Habt ihr einige Bücher entdeckt die euch interessieren? 
Nächste Woche findet ihr den zweiten Post auf meinem Blog! (: 

Quelle: Klappentexte und Cover von Amazon.de

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Spinnenbeute ist ein Muss für mich.
    Die Magie der Namen steht schon auf der Wunschliste :) Der Tag an dem wir verschwanden und mein letzter bester Sommer, hören sich gut an,da möchte ich aber noch die ersten Meinungen abwarten^^
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch Tanja! ;)
      Ich freue mich schon sehr darauf endlich wieder mit Gin
      einige Abenteuer zu erleben! :D

      Löschen
  2. Hey Jasi,

    auf "Die Magie der Namen" bin ich schon mega gespannt. Es klingt einfach richtig toll.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur zustimmen Sandra! :D

      Löschen
  3. Hallo ^^

    Also am meisten freue ich mich auf "Spinnenbeute"!! Das Buch werde ich mir im März auch direkt kaufen =)
    "Die Magie der Namen" und "Game On" interessieren mich auch, da werde ich aber wahrscheinlich erst ein paar Rezensionen abwarten.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich auch Jenny! *.*
      Endlich wieder ein neues Abenteuer mit Gin - wuhuuu! :D
      Bei 'Game on' werde ich auch erstmal einige Rezension abwarten. Es klingt nämlich richtig interessant.

      Löschen
  4. Hey Jasi,
    so viele schöne neue Bücher. Einige reizen mich, aber andererseits habe ich viele Bücher dieser Art schon gelesen. Aber ich behalte sie mal im Hinterkopf vor allem Spinnenbeute :-)
    Liebe Grüße
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spinnenbeute ist für mich auch die absolute #1! *--* ♥

      Löschen
  5. Huhu Jasi!
    Auf "Die Magie der Namen" freue ich mich auch schon sehr! Und "Das gerettete Kind" klingt auch total klasse!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die beiden Bücher klingen super interessant! *.*

      Löschen
  6. "Die Magie der Namen" hört sich echt gut an, aber ich werde erst einmal noch einige Meinungen abwarten. Bei der "Elemental Assassin" Reihe will ich schon lange mit Band 4 weiterlesen, nun wurde ich in der Übersetzung überholt^^

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tina, du musst ganz schnell bei der Elemental Assasin-Reihe weiterlesen! Die Reihe ist sooo fantastisch! :) Ich freue mich schon riesig auf Spinnenbeute. ^.^

      Löschen
  7. Mein bester letzter Sommer durfte ich schon vorab lesen und es hat mich tief berührt :) Tolles Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hüpft es auf jeden Fall auf meine Wunschliste! :) ♥

      Löschen
  8. Liebe Jasi ich,

    ich habe mich so über deinen Besuch auf meinem Blo9g gefreut, dass ich mich sofort hier her auf den Weg gemacht habe. Spinnenbeute muss ich mir unbedingt auf meine Wunschliste setzten.

    Sei lieb gegrüßt,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jasi,

    da sind einige Bücher bei, die sich sehr interessant anhören. Cold Calls und die Magie der Namen interessiert mich besonders. Welches sind deine persönlichen Favoriten?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  10. Oh wei, da kommen mal wieder viele, tolle Bücher auf uns zu :D ♥

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.