JAHRESRÜCKBLICK 2016 ♥

Hallo ihr Lieben! :)


Vielleicht wird ja der eine oder andere von euch erleichtert aufatmen, jetzt wo wir das turbulente Jahr 2016 endlich hinter uns haben. Doch ich möchte jetzt eigentlich gar nicht auf all die traurigen Dinge blicken, die in diesem Jahr rund um den Globus passiert sind, sondern auf das Gute und mir dadurch auch etwas Positives in neue Jahr mitnehmen. 2016 war für mich nämlich ein ganz aufregendes Jahr. Ich habe zum einen meine Matura gemacht und (bis auf Mathe) sogar ziemlich gute Noten bekommen! Ich habe endlich meine Führerscheinprüfung gemacht! Ich hatte einen absolut traumhaften Sommer! Ich habe angefangen zu studieren! Schlussendlich habe ich auch noch gemeinsam mit meinen Schwestern zwei süße kleine, miauende Fellkügelchen "adoptiert".

Aber bevor ich anfange über meine zwei niedlichen Kätzchen zu erzählen und womöglich gar nicht mehr aufhöre, weil es zu den beiden Rackern einfach viel zu viel zu sagen gibt - werfe ich mich euch gemeinsam doch noch schnell einen Blick auf den "buchigen" Teil meines Jahres.

MEIN BÜCHERJAHR 2016

In diesem Jahr habe ich stolze 180 Bücher gelesen, 
das heißt pro Monat sind das durchschnittlich 15 Bücher. 

Natürlich habe ich mir auch dieses Jahr ein Bücherziel gesetzt und bei der Goodreads Lesechallenge teilgenommen. Mein Ziel war es 170 Bücher zu lesen und JUHU ich habe es geschafft! :) Und unter all den Büchern die ich gelesen habe, befanden sich natürlich nicht nur einige Monatshights sondern auch fünf Bücher die besonders herausgestochen sind und die ich deshalb zu meinen Jahreshighlights küren möchte.

MEINE JAHRESHIGHLIGHTS

Geister:
Es ist gar nicht so lange her seit ich Geister von Nathan Hill gelesen habe und ich bin mir sicher, dass mir die Handlung in diesem Buch noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Es geht darin um einen jungen Mann, dessen Leben plötzlich eine dramatische Wende nimmt als seine Mutter, die ihn schon in seiner Kindheit verlassen hat, eine wichtige politische Persönlichkeit attackiert. Plötzlich muss er sich zum einen wieder mit der Vergangenheit auseinandersetzen und gleichzeitig erkennen in was für einem Alltagstrott er sich befindet. Das klingt in meiner Beschreibung vielleicht nicht sehr spannend, tatsächlich handelt es sich hier aber um einen wahren Pageturner, der mich schwer beeindruckt hat und deshalb auch zu meinen Jahreshighlights zählt.

A court of mist and fury:
Dies ist der zweite Band der 'A court of Thornes and Roses'-Fantasyreihe von Sarah J. Maas, dessen erster Teil bald ins Deutsche übersetzt wird (Das Reich der sieben Höfe - Rosen und Dornen). Es ist eine Märchenadaption von 'Die Schöne und das Biest' und ebenso ein Buch das man kaum aus der Hand legen kann. Durch Sarah J. Maas talentiertes Plotting kann man beim Lesen mit vielen Gefühlsausbrüchen rechnen und da ich ihre Charaktere, besonders Feyre und Rhys, einfach nur liebe, durfte dieses Buch bei meinen Jahreshighlights auf keinen Fall fehlen! Band 3 wird natürlich schon sehnsüchtig erwartet.

The peculiar life of a lonely postman: 
Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Buch durch die YouTuberin CutiePieMarzia. Sie ist keine Booktuberin, aber in einem Video hat sie ihre Lieblingsbücher vorgestellt und als sie von diesem hier schwärmt, wusste ich dass ich es es unbedingt lesen möchte. Schon eine Woche später, brachte mir der Postmann ein Päckchen und ich konnte mich entspannt auf die Wiese legen und in der Geschichte versinken. Versinken trifft es da auch ganz genau, da mich die Handlung wirklich vollkommen gefangen nahm und mich nur wiederstrebend losließ als ich das Buch mit Tränen in den Augen beendet habe. Nicht nur eines meiner Jahreshighlights, sondern auch meiner Lieblingsbücher! 


Die Königin der Schatten - Verflucht:
Der zweite Teil der Fantasyreihe, konnte mich genauso begeistern wie der erste Band! Derzeit ist sie neben 'A court of Thornes and Roses'-Reihe, die Reihe die mir derzeit am besten gefällt. Am zweiten Band fand ich so fantastisch, dass die Autorin so weit ausholt und sich die Zeit nimmt auch die Vergangenheit zu erklären. Zum anderen war ich total begeistert von der Entwicklung der Protagonistin, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Auch hier erwarte ich mich großer Sehnsucht den dritten und (ich fürchte) auch schon letzten  Band der Reihe/Trilogie. 

Reasons to stay alive:
Vielleicht wisst ihr ja, dass Matt Haigs Buch 'Ich und die Menschen' (engl. The Humans) zu meinen Lieblingsbüchern zählt. Deshalb war ich auch furchtbar aufgeregt, als ich hörte das ein neues Buch von ihm erscheinen wird. Und natürlich hat er mich wieder nicht enttäuscht. Mit seinem neuen Werk, brach mir der Autor nicht nur das Herz sondern öffnete mir auch die Augen, ließ mich weinen und lachen und so unendlich viel fühlen. Genauso wie ein gutes Buch sein sollte. Deshalb sollte sein, sehr privat geschriebenes Buch über seine Depressionen, in meinen Jahreshighlights und vielleicht auch in keinem Buchregal fehlen.

Das waren meine fünf Jahreshighlights in 2017! Ich wäre total gespannt eure Meinung zu den Büchern in den Kommentaren zu lesen! Oder vielleicht habt ihr ja auch Lust mir zu erzählen, welche Bücher euch dieses Jahr so richtig begeistert haben. ^-^


Ich hoffe ihr Lieben seid gut ins neue Jahr gerutscht! 
Ich wünsche euch alles, alles Gute, viel Glück, Gesundheit 
und einen Berg voller guter Bücher! :) 
 

Kommentare:

  1. Du hast aber viel gelesen :) "Reasons to stay alive" liegt noch auf meiner Wunschliste, das möchte ich so gerne lesen.
    Hier ist mein Jahresrückblick

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du es bald von deiner Wunschliste befreien, liebe Lara. :) Es ist wirklich seeehr empfehlenswert! :) ♥

      Löschen
  2. Wow! Da hast du aber einige Bücher geschafft! Dein Jahr klingt wirklich nach einem ziemlich spannenden! Leider kenne ich noch gar keins von deinen Highlights.. Aber das Buch von Matt Haig steht auch schon lange auf meiner Wunschliste :)

    Liebe Grüße und ein erfolgreiches neues Jahr
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Meiky! Ich wünsche dir auch ein schönes neues Jahr! ♥ :)
      Ich kann es dir wirklich nur empfehlen!! :)

      Löschen
  3. Hallöchen Jasi :)

    ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Jahr 2017 ♥

    Ein toller Jahresrückblick! Das Einzige, das fehlt, sind Bilder von den Kätzchen ;P Du hast 180 Bücher gelesen??? Was für eine krasse Zahl! Und ich fand meine 102 schon ziemlich gut xD

    Weißst du was das Beste ist? Drei deiner fünf Highlights habe ich noch auf dem SuB, sodass ich mich noch darauf freuen kann :) Besonders gespannt bin ich auf "Geister", aber auch auf "Reasons to stay alive" und "A Court of Mist and Fury" (wobei ich hier erst noch den ersten Band lesen muss) freue ich mich schon riesig :)

    Meine Highlights und Flops gehen erst nächsten Sonntag online, aber mein absolutes Jahreshighlight verrate ich dir schon mal: "The Girls" von Emma Cline ♥

    Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Monatsrückblick vorbei zu schauen?

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Corina! ♥ Ich wünsche dir und deiner Familie auch ein schönes 2017! :)

      Haha stimmt, ich sollte wirklich mal ein Bild von meinen beiden Kleinen auf meinem Blog posten. Ich selbst finde Katzenbilder ja auch immer soo süß. ^.^

      102 ist doch absolut klasse! *.* Auf diese Zahl kannst du auf jeden Fall sehr stolz sein. :)

      Wow, du Glückliche! :D Dann bin ich schon richtig gespannt was du zu den Büchern sagen wirst. Vielleicht schreibst du ja sogar Rezensionen dazu. Die werde ich mir dann auf jeden Fall ansehen. :) Und auf deine Tops & Flops freue ich mich natürlich auch. Dein Highlight "The Girls" habe ich leider noch nicht gelesen, aber auf meiner Wunschliste steht es schon! :)

      Löschen
    2. Danke dir ♥

      Immer her mit den Katzenfotos ;) Wenn ich schon keine eigenen habe, möchte ich wenigstens die Kätzchen anderer bestaunen :D

      Ich hätte auch nie gedacht, dass ich wirklich 102 Bücher schaffe. Schon eine enorme Zahl (von 180 sprechen wir mal gar nicht :D)

      "Geister" und "Reasons to stay alive" werde ich auf jeden Fall im Jahr 2017 lesen und dann auch rezensieren. Bei dem Sarah J. Maas Buch, bin ich mich noch nicht so sicher. Da würde ich gerne erst die Throne of Glass Reihe lesen.

      Leider habe ich es verpasst eine Rezi zu "The Girls" zu schreiben. Das habe ich in einer einer Phase gelesen, als ich allgemein nur wenig geschrieben hatte und jetzt fällt es mir zu schwer noch etwas dazu zu schreiben. Aber: Das Buch ist wirklich sehr, sehr empfehlenswert! Der Schreibstil ist so wundervoll ♥

      Ganz liebe Grüße,
      Corina

      Löschen
  4. Huhu meine liebe Jasi ♥

    Ich kann wirklich nur in mehr in einer Sicht sagen: Was du 2016 geschafft hast, ich wirklich der Wahnsinn! Du kannst so stolz auf dich sein über all die Dinge, die du ermöglicht hast, die du begonnen hast, die du beendet hast und die du verwirklicht hast. ICh freu mich so sehr für dich, dass 2016 so ein gutes Jahr für dich war und du mit ganzen vielen positiven Erinnerungen aus dem Jahr gehst :)♥

    Auch dein buchiger Jahresrückblick ist wahrlich genia, 180 gelesene Bücher...das ist echt ein großartige Leistung, vor allem, wenn man bedenkt, was du privat ansonsten noch so alles gemacht hast...das ist echt klasse! :) Bei deinen Jahreshighlights kenne ich leider nur ACOMAF, welches mir aber wirklich sehr gut gefallen hat, besonders wegen des gemeinsamen Lesen des Buches mit dir gemeinsam *-* Ich bin schon so gespannt auf ACOWAR!
    Die restlichen Highlights sind jetzt sofort auf meine Wunschliste gewandert und ich hoffe echt, dass ich vielleicht in diesem Jahr dazu komme, sie endlich zu lesen :)

    Insgesamt ein toller JAhresrückblick!
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für 2017, mögen alle deine Wünsche in Erfüllungen gehen, dein Herz dich leiten und du ein Menge wundervoller Dinge erleben ♥

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Kücki für deine lieben Worte! Am liebsten würde ich dich jetzt einfach mal ganz, ganz fest drücken! Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gerade über deinen lieben Kommentar gefreut habe. :) ♥

      Ich bin auch schon unglaublich gespannt auf ACOWAR! *.* Auch wenn ich immer wieder vergessen für welche Wörter die Abkürzung steht. xD Ging mir bei Mist & Furry aber gleich. :D Vielleicht passt es ja wieder und wir können es gemeinsam lesen und über Rhys & Feyre fangirlen. Wuhu! :D

      Vielen Dank ♥ Ich wünsche dir auch ein wundervolles Jahr, liebe Kücki ♥ :)

      Löschen
  5. Hei

    Wow, da hast du ja echt ein paar Bücher geschafft! Respekt! Bei mir waren es 52. Eins pro Woche also. Für mich total okay :)

    Von deinen Highlights kenne ich noch keins, respektive ich habe noch keins davon gelesen. Vielleicht ändert sich das ja im neuen Jahr?

    Wünsche dir viel Erfolg im 2017!

    Mein Jahresrückblick

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay, danke dass du mir deinen Jahresrückblick verlinkt hast - da werde ich gleich vorbeischauen! :) Und 52 Bücher sind doch absolut klasse, vor allem finde ich die Zahl richtig cool, wie du sagst - jede Woche ein Buch. :)

      Danke, liebe Katy ♥ Ich wünsche dir auch ein schönes, buchiges Jahr 2017!

      Löschen
  6. Hallo Jasi,

    wow, 180 Bücher sind ziemlich beeindruckend. :O

    Ich habe letztes Jahr (ich will immer noch "dieses Jahr" schreiben o.O) "A Court of Throns and Roses" gelesen, war aber leider nicht ganz so begeistert, vor allem wegen des drohenden Liebesdreiecks, weshalb ich um den zweiten Teil im Moment noch eher herumschleiche.
    "Die Königin der Schatten" möchte ich auch unbedingt noch anfangen, auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich es auf Deutsch oder Englisch lese. xD
    Und "Reasons to stay alive" reizt mich auch. :x

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Jasi :)

    180 Bücher? Das ist ja verrückt Oo... Aber gratuliere, dass du dein Ziel erreicht hast und auch einen herzlichen Glückwunsch zu all den anderen wundervollen Dingen, die du 2016 geschafft hast! ^^
    "Die Königin der Schatten - Verflucht" war auch für mich ein kleines Highlight-Buch im letzten Jahr. Und das Buch von Matt Haig steht schon lange auf meiner Wunschliste, das möchte ich auch ganz dringend noch lesen!

    Viel Glück, Erfolg und Gesundheit im Neuen Jahr für dich!
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, 180 Bücher. Respekt. ♥
    Ich habe 120 geschafft & das auch nur, da viele Hörbücher darunter waren.

    Reasons to stay alive habe ich auch gelesen, allerdings auf deutsch und ich fand es richtig toll <3

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.