Meine Vorsätze für 2017 // Was wurde aus meinen Vorsätzen für 2016?

Hallo ihr Lieben!

Pünktlich zum Jahresbeginn, möchte ich nicht nur ein paar buchige neue Jahresvorsätze machen sondern auch noch mit meinen alten Vorsätzen "abbrechen" und sehen wie gut es tatsächlich geklappt hat.


Fürs neue Jahr 2017 habe ich mir drei Dinge vorgenommen:

* Mehr Klassiker lesen!
Wie ihr unten gleich sehen werdet, war das auch mein Ziel für 2016 und ich wurde von ganz vielen Büchern sehr überrascht. Aus anfänglicher "Pflichtbewusstheit" wurde wahre Begeisterung und ich kann es gar nicht erwarten noch mehr Klassiker zu entdecken!

* Lesen - egal wann und wo!
Ich kann gar nicht recht erklären wieso, aber manchmal fällt es mir schwer in der Öffentlichkeit zu lesen und selbst wenn ein Buch in meiner Tasche steckt und ich eigentlich Zeit hätte zu lesen, so tue ich es trotzdem nicht. Seit ich an der Uni bin lese ich schon viel mehr in der Öffentlichkeit, aber noch ganz konnte ich meine Hemmung nicht fallen lassen und so ist dies ein Vorsatz!

* Weniger "neue" Bücher kaufen!
Diesen Vorsatz könnte man eigentlich auch zu zwei Vorsätzen aufsplitten. Zum einen möchte ich nämlich meinen SUB reduzieren und versuchen weniger Bücher einzukaufen, da ich zuhause wirklich mehr als genug Lesestoff habe und zum anderen möchte ich jene Bücher die ich kaufe eher gebraucht kaufen, da ich es so schön finde abgegebenen Büchern ein neues Zuhause zu geben. Glücklicherweise gibt es in der Nähe meiner Uni einen tollen Secondhand-Buchladen, bei dem ich nun bestimmt des Öfteren vorbeischauen werde. Natürlich auch nicht zu oft, sonst klappt das mit dem SUB-Reduzieren ja auch wieder nicht. :D

So, und jetzt schauen wir uns mal an was aus meinen alten Vorsätzen geworden ist. Drei an der Zahl waren es und ich habe mir vorgenommen in jedem Monat 2 Klassiker, 2 Bücher die ich schon einmal gelesen habe und 2 englische Bücher zu lesen.

* Klassiker lesen! 
27 von 24 ✔

* Bücher rereaden!
18 von 24 

* Englische Bücher lesen! 
18 von 24 

Wie ihr seht konnte ich eigentlich nur einen meiner Vorsätze einhalten, aber das macht nichts. :) Ich hatte ein tolles Bücherjahr 2016 und hoffe dass ich dann in diesem Jahr vielleicht mehr Bücher rereaden kann und bestimmt sind auch wieder ein paar englische dabei! 

Habt ihr Vorsätze fürs neue Jahr?

Meinen JAHRESRÜCKBLICK 2016 findet ihr übrigens *hier*

Kommentare:

  1. Hi Jasi :)
    Ich finde es nicht schlimm, dass du deine Vorsätze nicht einhalten konntest. Du hast ja fast geschafft und bist drangeblieben. Deine neuen Vorsätze finde ich toll ^^
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kathi! ♥ Stimmt, dabeibleiben ist alles. ^.^

      Löschen
  2. Huhu,

    ach ich find eigentlich, dass du mit allen 3 Vorsätzen gut dabei warst. Da kannst du auf jeden Fall Stolz drauf sein :)

    Ja, das mit der SuB-Reduzierung gehört bei uns auf jeden Fall auch dazu, aber das lief die letzten Jahre schon alles andere als erfolgreich^^
    Aber ich drück dir die Daumen, dass es bei gut läuft.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi, das ist lieb von dir! ♥
      Dankeschön, dann drück ich dir natürlich auch fest die Daumen! Wir werden das schon hinbekommen. :D

      Löschen
  3. Hey liebe Jasi :)
    Ich bin auch gerade dabei meine Leseziele für 2017 aufzuschreiben. Da kommt es mir doch ganz gelegen, mir deinen Post dazu durchzulesen.
    Ich würde ja auch gerne mehr Klassiker lesen, aber irgendwie kann ich mich einfach nicht dazu durchringen und zwingen will ich mich auch nicht.
    Ich wünsche dir aber viel Erfolg bei deinen Zielen. Besonders beim SuB-Abbau. Das hat bei mir ja überraschend gut geklappt. (Es war zwar nicht wirklich mein Ziel, aber ich konnte den Stand doch so halten wie er am Anfang des Jahres war und das reicht mir eigentlich schon).

    Liebe Grüße
    Aileen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Ziele :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ^^

    Klassiker ist ein guter Punkt, aber oftmals traue ich mich da nicht so richtig ran... Aber Englisch möchte ich dafür wieder mehr lesen, das hat in 2016 nicht so richtig geklappt ^^'. In der Öffentlichkeit lesen fällt mir auch oft schwer, kann dich da also gut verstehen. Aber jetzt mit dem Vollzeitjob habe ich da auch keine Gelegenheit zu.
    Ich wünsche dir, dass du all deine Ziele erreichen kannst in 2017! :D

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Jasi,
    ach Vorsätze ... ich versuch es erst gar nicht mehr :D aber ich drück dir die Daumen, dass es bei dir klappt.

    Ich glaube die einzigen Klassiker (neben der Schulliteratur), die ich gelesen habe sind Jane Austen und ein paar von Edward Allen Poe. Ich wollte auch mehr lesen ... vielleicht motivierst du mich dazu dieses Jahr mind. einen Klassiker zu lesen.

    Das kann ich auch verstehen. Man wird einfach immer angeschaut. Lesen ist nicht mehr im Trend und man fällt mehr damit auf, als wenn man an einer Haltestelle mit einem Handy dasteht. Während meiner Ausbildungszeit habe ich so viel gelesen. Auf der Hin und Rückfahrt in die Stadt. Morgens beim Bäcker, weil ich warten musste, dass Berufsschule oder Arbeit anfing ... ich hab da eine Menge gelesen in der Zeit. Einfach Kopf ausschalten und alle ignorieren. Lies!

    SuB-Abbau :D Hahahahahaha xD

    Auch wenn du deine alten Vorsätze nicht zahlenmäßig geschafft hast, so hast du allerdings wahnsinnig gut abgeschnitten. Da kannst du stolz drauf sein :)

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  7. Hi jasi
    Danke für deinen Besuch
    Ich bleibe dir gleich mal als follower da.
    Auch finde ich deine Vorsätze interessant 😃
    Lieben Gruß
    Nicole

    PS.:wenn du Klassiker magst, guck doch Mal nach dem Bambi Buch. Es könnte dir gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS.:ich hab ja schon länger hier meinen Daumen bei Google Plus habe ich es nun gesetzt ☺

      Löschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.