[Lesemonat] August

Hallo ihr Lieben,

der sommerliche Monat August ist nun auch schon wieder vorbei. Eigentlich hatte ich vor, in diesem Monat meinen SUB radikal zu reduzieren, aber irgendwie war dann mein Terminkalender doch voller als geplant und somit habe ich nicht so viel gelesen wie ich eigentlich wollte. 

1. Between the lines - Jessica Shrivington (382 Seiten)
2. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry - Rachel Joyce (382 Seiten)
3. We are okay - Nina LaCour (234 Seiten)
4. Seide - Alessandro Baricco (131 Seiten) 
5. Sieh mich an - Mareike Krügel (256 Seiten)
6. A darker shade of magic - V. E. Schwab (400 Seiten) 
7. Alles ist erleuchtet - Jonathan Safran Foer (383 Seiten)
8. Sieben Minuten nach Mitternacht - Patrick Ness (216 Seiten)
9. Projekt Orphan - Gregg Hurwitz (417 Seiten)
10. Girl in Pieces - Kathleen Glasgow (416 Seiten)
11. Der weiße Wolf - Käthe Recheis [abgebrochen]
{ 5-Sterne-Bücher sind markiert }
 
Englische Bücher? - 4 Bücher
Between the lines / We are okay / A darker shade of magic / Girl in Pieces

Rereads? - 1 Buch
Between the lines

Klassiker? - 0 Bücher

In diesem Monat habe ich eines meiner Lieblingsbücher "Between the lines" (dt. "Ein Tag, zwei Leben") nochmal gelesen, also war das auf jeden Fall schon einmal ein wundervolles Highlight. Aber meine Liste der Lieblingsbücher ist im August auch um einen weiteren Titel gewachsen, nämlich "Sieben Minuten nach Mitternacht". 

Gelesene Bücher: 11 Bücher
Gelesene Seiten: 3217 Seiten
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 103 Seiten

Kennt ihr "Sieben Minuten nach Mitternacht?", wenn ja wie hat es euch gefallen? Und wie war euer Lesemonat? :)

Kommentare:

  1. "Sieben Minuten nach Mitternacht" war für mich damals auch ein Highlight :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey liebe Jasi,

    "Sieben Minuten nach Mitternacht" muss ich auch endlich, endlich, endlich mal lesen. Die englische Ausgabe ist auch schon soooo lange auf meiner Wunschliste, aber irgendwie war sie mir doch immer zu teuer...
    Vielleicht sollte ich das jetzt endlich mal in Angriff nehmen.

    "Between the Lines" kenne ich gar nicht. Das kommt jetzt definitiv auf meine Liste. Das klingt richtig cool.

    Schön, dass dir "A darker shade of magic" gut gefallen hat :)

    Liebe Grüße und einen schönen September! ♥
    Aileen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jasi,
    ach Sieben Minuten nach Mitternacht möchte ich auch schon Länge lesen, besonders da nun die Verfilmung raus kam und das Buch ist ja eigentlich kurz. Aber irgendwie komme ich einfach nicht dazu, obwohl es schon eine Weile auf meinem Couch Tisch lag. Das es nun dein Monatshighlight geworden ist, spornt mich nochmal an es auf meinen WT Stapel zu legen.

    A darker shade of magic habe ich auf deutsch auf meiner WuLi. Und von Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry habe ich bis jetzt nur Band 1 gelesen, weil ich verplant hatte, dass es eine Reihe ist^^

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.